Hey Marly

Sommer 2007, Wharf Bar in Manly. Philip und ich. Ein aufregender Tag in Sydney liegt hinter uns. Voll Sonne, voll Leben, voller Entdeckungen! Meine Füße sehnen sich nach barfuß und dem Eiswürfelberg meines Drinks. Wir atmen durch. Die Nacht liegt vor uns … Und plötzlich ist Marly da! Mittendrin, absolut präsent. Sie sprüht, wenn sie spricht, und die ganze Bar rockt mit, wenn sie lacht. Wir begegnen uns wie alte Freunde. Lachen, tanzen, erzählen nonstop. Hey Marly! Hey Paula! Alles direkt klar zwischen uns und so vertraut. Für mich die schönste Entdeckung am anderen Ende der Welt. Lustig … als würde ich mir selbst begegnen. Marly ist mein jubelndes Sommer-Ich, wenn’s draußen endlich warm wird. Meine Energie, meine Neugier auf Menschen und meine Kreativität, wenn ich absolut bei mir bin. So gründe ich 2018 mein eigenes Label HEY MARLY. Inspiriert von einer Begegnung mit einem faszinierenden Menschen. Gewidmet dem weltschönsten Lebensgefühl: Sommer unter den Füßen und im Herzen.

0
Stimmen
14
Aufrufe
1 Month
Seit Veröffentlichung