Kloster Kitchen

Wir schreiben das Jahr 2015. Unser Gründer Mario kam im Österreich-Urlaub gerade von einem Mountainbike-Ausflug zurück, als ihm seine Frau Vera ein Bauernmarkt-Mitbringsel in einem Shot Glas unter die Nase hielt. Er winkte direkt ab. Alkohol ist auch nach dem Sport keine Lösung. Vera bestand darauf, dass er probieren solle. Das tat er dann widerwillig. Mit jedem Schluck wurden seine Augen größer. Und er fing plötzlich an unkontrolliert zu lächeln. Was dann kam, war wie der Urschrei des ersten Franken auf dem Planeten: „Boah, des is fei gscheid legger. Davon muss jeder wiss'n“.

0
Stimmen
14
Aufrufe
1 Month
Seit Veröffentlichung